Virtueller Rundgang

Restaurant – „Das Guck“

Restaurant mit Separée, Salon und Bar - seit 1995

„Das Guck“ ist über die Grenzen von Sachsen hinaus als ein ausgezeichnetes Genießerrestaurant bekannt.

                   Öffnungszeiten: Freitag - Sonntag ab 18.00 Uhr

  • Unser Küchenchef Dirk Meinel bringt hier im Restaurant seine internationale Erfahrung ein, greift aber auf die Wurzeln des Erzgebirges zurück.
  • Genießen Sie frische Küche im stilvollen Ambiente, als Menü oder Candlelight-Dinner.
  • Das Restaurant ist eine besondere Location für Hochzeiten, Bankette und Firmenevents.
  • Die einmalige Atmosphäre in 1222 Meter wird ergänzt, durch die Sammlung erzgebirgischer Malerei der Familie Meinel.

  

Speisekarte – "Das Guck"

Öffnungszeiten „Das Guck“

ÖFNUNGSZEITEN

FREITAG BIS SONNTAG jeweils ab 18:00 UHR

Bankette auch außerhalb unserer Öffnungszeiten möglich.

Restaurant „Das Guck“ mit Künstlern der Region geschmückt

Diesen Restaurantkomplex zieren 92 Bilder, die ausnahmslos von Künstlern der Region gefertigt wurden und aus der Privatsammlung der Familie Meinel stammen. Aus dieser Tatsache rührt auch der bewusst doppeldeutig angelegte Name des Restaurants. Das Guck - bei uns gibt es immer etwas zu gucken - bei normaler Wetterlage natürlich der Ausblick über das Erzgebirge und Böhmen - bei Nebel die wunderschönen und zahlreich vorhandenen Gemälde!

Auch für Tagungen ideal geeignet

Unser Restaurant „Das Guck“ mit seinen verschiedenen Räumen, wie Separée, Salon, Bar und Restaurant bietet vielfältige Möglichkeiten für Ihre Tagung im ganz besonderen Ambiente und mit attraktiven Rahmenprogrammen oder für Ihre Familienfeierlichkeiten, wie z.B. Geburtstage oder Hochzeiten.

Küchenchef Dirk Meinel berät Sie gern